VORSTELLUNGS-TERMINE
---------------------------------------------------------


04.02.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
75365 Calw | 19:00 Uhr
Hotel Kloster Hirsau

11.02.2023
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

CH-5000 Aarau | 19:00 Uhr
Hotel Kettenbrücke

12.02.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
CH-3855 Brienz | 17:00 Uhr
Hotel Restaurant Weisses Kreuz

18.02.2023
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

72270 Baiersbronn | 19:00 Uhr
Waldknechtshof

25.02.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
72660 Beuren/Neuffen | 19:00 Uhr
Schlosscafe Restaurant

03.03.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
78073 Bad Dürrheim | 19:00 Uhr
Kurhaus

04.03.2023 |
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
88662 Überlingen | 19:00 Uhr
Restaurant Uferpark 57

05.03.2023
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
71032 Böblingen
| 19:00 Uhr
Der Schönaicher Fürst


10.03.2023
| Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
72488 Sigmaringen | 19:00 Uhr
Brauwerk Zoller-Hof

11.03.2023
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

72417 Jungingen | 19:00 Uhr
Hotel Post


17.03.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
78462 Konstanz | 19:00 Uhr

Konzil Konstanz


18.03.2023
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

71229 Leonberg | 19:00 Uhr
Amber Hotel

26.03.2023 | Kikerikiste
KINDERPROGRAMM
78052 Villingen-Schwenningen | 15:00 Uhr
Kulturzentrum Klosterhof


01.04.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

77770 Durbach | 19:00 Uhr
Schloss Staufenberg

21.04.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

73230 Kirchheim unter Teck | 19:00 Uhr
Hotel und Restaurant Fuchsen

22.04.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

79539 Lörrach | 19:00 Uhr
Hotel Stadt Lörrach


23.04.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

73432 Donaueschingen | 17:00 Uhr
Öschberghof


06.05.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

79780 Stühlingen | 19:00 Uhr

Schloss Hohenlupfen


14.05.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

76356 Karlsruhe - Weingarten | 17:00 Uhr
Alte Brauerei

25.05.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

CH-3027 Bern | 19:00 Uhr

Restaurant Tscharnergut

26.05.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

CH-3400 Burgdorf | 19:00 Uhr
Burgdorfer Schützenhaus

08.07.2023 | 6. HORBER THEATERFESTIVAL
Veranstalter: Projekt Zukunft
72170 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Marktplatz


21.07.2023 | 9. THEATERSOMMER
72170 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Marktplatz

22.07.2023 | 9. THEATERSOMMER
72170 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Marktplatz


23.07.2023 | 9. THEATERSOMMER
KINDERPROGRAMM
72170 Horb am Neckar | 15:00 Uhr
Burggarten

02.09.2023 | 9. THEATERSOMMER
72172 Sulz-Glatt | 20:00 Uhr
Schlosshof


03.09.2023 | 9.THEATERSOMMER
KINDERPROGRAMM
72172 Sulz-Glatt | 15:00 Uhr
Schlossgarten


21.10.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

75365 Calw | 19:00 Uhr

Hotel Kloster Hirsau


16.11.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

74523 Schwäbisch Hall | 19:00 Uhr
Restaurant Hotel Goldener Adler

18.11.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

78078 Niedereschach-Kappel | 19:00 Uhr

die Säge

24.11.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
79713 Bad Säckingen
| 19:00 Uhr
Goldener Knopf

25.11.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

72160 Horb-Dettingen | 19:00 Uhr
Gasthof Adler

-----------------------------------------------------
 
20.01.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

72417 Jungingen | 19:00 Uhr
Hotel Post


10.02.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

79211 Freiburg | 19:00 Uhr
Restaurant & Cafe Delcanto /Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen

13.01.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

88690 Uhldingen | 19:00 Uhr

Weinstube Birnauer Oberhof

17.02.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

75365 Calw | 19:00 Uhr

Hotel Kloster Hirsau

23.03.2023 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

74523 Schwäbisch Hall | 19:00 Uhr
Restaurant Hotel Goldener Adler


14.04.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

72555 Metzingen | 19:00 Uh
r
Hotel Restaurant Schwanen

19.04.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
79713 Bad Säckingen
| 19:00 Uhr
Goldener Knopf

11.05.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
CH-8001 Zürich
| 19:00 Uhr
Zunfthaus zur Schmiden


das chamaeleon THEATERWELTEN
Unsere Stücke sind jederzeit buchbar!
Wählen Sie das gewünschte Theaterstück aus dem Menü.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Das hässliche Entlein  nach Hans Christian Andersen

- das altbekannte Märchen mit aktuellen Themen -

Ein Bewegungstheater
für unsere kleinen Märchenfans ab 3 Jahren und für die ganze Familie


das haessliche entlein klaus dietl  Bild/Plakat: Klaus Dietl
                                                               


THEMEN
Selbstfindung, Ressourcen erkennen, Selbstverwirklichung, Ablehnung erfahren, Freundschaft


Stimmen:  Barbara Billinger, Alisca Baumann, Wolfgang Frauendorf
Kostüm:  Frank Surgalla
Spiel:  Dorothee Jakubowski und Andreas Schnell
Bearbeitung & Regie:  Dorothee Jakubowski und Andreas Schnell

Dauer:  45 Minuten
Altersempfehlung:  ab 3 Jahren

PREMIERE: 08.10.2019 | 78549 Spaichingen | 14:00 Uhr | Stadthalle


das haessliche entlein 1 Foto: Barbara Billinger



INHALT
Wie überglücklich ist die Entenmutter, denn endlich ist die Zeit gekommen: 5 gelbe, kuschelige Entenbabys schlüpfen fröhlich aus ihrem Ei in die bunte Welt. Aber das 6.lässt lange auf sich warten! Doch jetzt rumort es heftig im überaus großen Ei und dann ist es endlich da: Das 6. Entlein. Aber was ist das? Es ist grau, unbeholfen und tollpatschig, so anders! So ganz und gar nicht entenmäßig!

So beginnt die Geschichte des kleinen grauen Entleins, das immer nur dazu gehören wollte und so sein wie die Anderen. Aber zu guter Letzt findet es mutig den eigenen Weg.

Das Theaterstück ist ein Plädoyer an die Einzigartigkeit eines Jeden.
Es gibt viel zu erleben und zu erkennen auf dem Weg zum Großwerden – aber vor allem den Kern eigener Schönheit.

Die Inszenierung bedient sich ausdrucksstarker Bilder durch Spiel, Bewegung und fantasievoller Entwicklung des Bühnenbildes und der Requisiten.


>Das hässliche Entlein< wurde 1843 veröffentlicht und bereits damals als Märchen mit einer tiefen Aussage über die Selbstakzeptanz sowie einer unbarmherzigen Umwelt aufgenommen. Die Geschichte gilt als autobiographisch.