VORSTELLUNGS-TERMINE
--------------------------------------------------------
              
01.03.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
88046 Friedrichshafen | 19:00 Uhr
Dornier Museum


08.03.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

71229 Leonberg | 19:00 Uhr
AMBER Hotel

09.03.2024 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
79112 Freiburg
- Munzingen | 19:00 Uhr
Hotel Schloss Reinach

15.03.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

73760 Ostfildern | 19:00 Uhr

Hotel Restaurant Lamm

16.03.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
79261 Gutach | 19:00 Uhr

22.03.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
74245 Löwenstein | 19:00 Uhr
Flair Hotel Landgasthof Roger

23.03.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

74523 Schwäbisch Hall | 19:00 Uhr
Restaurant Hotel Goldener Adler

12.04.2024 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner 
79379 Müllheim | 19:00 Uhr

Bürgerhaus Müllheim by EssKultur

13.04.2024
| Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
79112 Freiburg
- Munzingen | 19:00 Uhr
Hotel Schloss Reinach


14.04.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 

72764 Reutlingen | 17:00 Uh
r
Joli Reutlingen

19.04.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
79713 Bad Säckingen
| 19:00 Uhr
Goldener Knopf

26.04.2024 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
89584 Ehingen
| 19:00 Uhr
Landgasthof Hotel zur Rose

05.05.2024 | Ein Clown entdeckt die Welt
71679 Asperg | 15:00 Uhr
Das Glasperlenspiel in Asperg e.V.


11.05.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
CH-8001 Zürich
| 19:00 Uhr
Zunfthaus zur Schmiden

05.07.2024 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
79856 Hinterzarten
| 19:00 Uhr
Henslerhof


07.07.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner   OPEN AIR

72250 Freudenstadt | 19:00 Uhr
Hotel Teuchelwald

28.07.2024 | Ein Clown entdeckt die Welt
10. THEATERSOMMER 
auch im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Horb
72160 Horb am Neckar | 15:00 Uhr
Marmorwerk/Mittelbau, Reibegässle 12

11.08.2024 | Familientheater
10. THEATERSOMMER  /  OPEN AIR
72172 Sulz-Glatt | 16:00 Uhr
Schlossgarten


24.08.2024 |
Das Lied von der Erde
10. THEATERSOMMER  /  OPEN AIR
72160 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Marktplatz

25.08.2024 | Das Lied von der Erde
10. THEATERSOMMER  /  OPEN AIR
72160 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Marktplatz

30.08.2024 |
JEDERMANN
10. THEATERSOMMER  /  OPEN AIR
72172 Sulz-Glatt | 20:00 Uhr
Schlosshof

31.08.2024 | JEDERMANN
10. THEATERSOMMER  /  OPEN AIR
72172 Sulz-Glatt | 20:00 Uhr
Schlosshof


01.09.2024 | JEDERMANN
10. THEATERSOMMER  /  OPEN AIR
78052 Villingen-Schwenningen
Kulturzentrum Klosterhof

04.10.2024
|
Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
6900 Bregenz
| 19:00 Uhr
Burgrestaurant Gebhardsberg

08.11.2024 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
88046 Friedrichshafen
| 19:00 Uhr
Dornier Museum

15.11.2024
|
Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
CH-6010 Kiens-Luzern
| 19:00 Uhr

Central chez Fabian

16.11.2024
|
Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
CH-6353 Weggis
| 19:00 Uhr

Hotel Central am See

21.11.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
88212 Ravensburg
Hotel Sennerbad

29.11.2024 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
77793 Gutach
| 19:00 Uhr
Weber`s Esszeit

01.12.2024 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
71263 Weil der Stadt | 19:00
Landgasthof 1610

03.12.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner

72072 Tübingen | 19:00 Uhr

JAPENGO

12.12.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner

72160 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Gasthof Adler


13.12.2024 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
70439 Stuttgart | 19:00 Uhr
Restaurant Fre Cla

19.12.2024
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner

72488 Sigmaringen | 19:00 Uhr
Brauwerk Zoller-Hof


03.01.2025 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
88662 Überlingen
| 19:00 Uhr
Uferpark 75


10.01.2025 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
71701 Schwieberdingen | 19:00 Uhr
Nippenburg's by FreCla

31.01.2025 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
77793 Gutach
| 19:00 Uhr

Weber`s Esszeit


08.02.2025
|
Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
72160 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Gasthof Adler

13.02.2025 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
88212 Ravensburg
Hotel Sennerbad


21.02. 2025
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
79539 Lörrach | 19:00 Uhr

Hotel Stadt Lörrach


07.03.2025 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
88662 Überlingen | 19:00 Uhr
Uferpark 57


21.03.2025
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner 
79104 Freiburg | 19:00 Uhr
Waldrestaurant St. Ottilien

28.03.2025 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner

88046 Friedrichshafen
| 19:00 Uhr

Dornier Museum


04.04.202
5 |
Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
72488 Sigmaringen | 19:00 Uhr
Brauwerk Zoller-Hof


11.04.2025
|
Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
79279 Vörstetten| 19:00 Uhr

26.04.2025
|
Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
CH-4051 Basel
| 19:00 Uhr

27.04.2025 | Tödliche Vergangenheit
Krimi-Dinner
CH-3855 Brienz | 19:00 Uhr
Hotel Restaurant Weisses Kreuz

11.07.2025 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner   OPEN AIR
72250 Freudenstadt | 19:00 Uhr

Hotel Teuchelwald


25.07.2025 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner   OPEN AIR
77972 Mahlberg | 19:00 Uhr
Landgasthof Sonne

09.08.2025 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner   OPEN AIR
72160 Horb am Neckar | 19:00 Uhr
Gasthof Adler



das chamaeleon THEATERWELTEN

Unsere Stücke sind jederzeit buchbar!
Wählen Sie das gewünschte Theaterstück aus dem Menü.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


WIEDERAUFNAHME 2024!

von Mai - September auch als Freilichtproduktion!    
                                                        

Jedermann1     von Hugo von Hofmannsthal
                                                           
eine Hommage nicht an den Tod, aber an das Leben           Kritiken

 



03
Foto: Karl-Heinz Kuball


Schauspiel   Monika Bugala, Dorothee Jakubowski, Renate Krensel, Rosa Maria Paz, Noah Velasco Paz, Magdalena Rau, Swen Richter, Andreas Schnell, Gerda Timme, Ferdinand Rother, Nicole Teutsch, Mark Uhlich
Stimme Gott  Reinhard Froboess
Technik 
Johann Dettling
Kostüm  Frank Surgalla, Dorit Gekle, Ensemble
Klang  Monika Golla
Regie und Konzeption  Dorothee Jakubowski

als Freilicht- und Indoor-Produktion

Premiere  20.06.2015


INHALT
Als Gott sieht, wie wenig auf Erden nach menschlichen Werte gelebt wird, schickt er den Tod zu ihnen:
"Geh du zu Jedermann
Und zeig in meinem Namen ihm an
Er muß eine Pilgerschaft antreten
Mit dieser Stund und heutigem Tag
Der er sich nit entziehen mag.
Und heiß ihn mitbringen sein Rechenbuch
Und daß er nit Aufschub, noch Zögerung such."
Jedermann lebt in Macht und Besitz, bis ihm eines Tages der Tod einen jähen Strich durch sein pralles Leben zieht. Dieser fordert ihn auf, sich für den letzten Weg bereit zu machen.
Jedermann fleht um eine Frist, um sein "Rechenbuch" in Ordnung zu bringen und einen Freund zu finden, der mit auf die letzte Reise geht.
Und der Tod gewährt ihm die Frist von einer Stunde...

INSZENIERUNG
„das chamaeleon-THEATERWELTEN" adaptiert das literarische Mysterienspiel in die heutige Zeit. Doch die Fragen bleiben dieselben: Wie und wofür lohnt es sich zu leben? Für Geld, Macht, Freiheit? Für inneren Frieden, Familie, Freunde, die Liebe? Was bleibt wenn nichts mehr bleibt...wir in diesem Augenblick die Bilanz unseres Lebens ziehen müssten...
Die Inszenierung gibt hinsichtlich dieser Fragen Raum für eigene Gedanken.
Die Klangkünstlerin Monika Golla hat Stimmen, Klänge und Geräusche aus der unmittelbaren Umgebung in das Stück eingebunden und gibt dem Klang der Glocken eine besondere Bedeutung: Das äußerlich Volle, Laute wir zum Kleinen, Stillen.
Die innere Leere wird zum Großen, Vollen.

HUGO von HOFMANNSTHAL
schrieb zu seiner Fassung "Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" :
Die deutschen Hausmärchen, pflegt man zu sagen, haben keinen Verfasser. Sie wurden von Mund zu Mund weitergetragen, bis am Ende langer Zeiten, als Gefahr war, sie könnten vergessen werden oder durch Abänderungen und Zutaten ihr wahres Gesicht verlieren...Darum wurde hier versucht, dieses allen Zeiten gehörige und allgemeingültige Märchen abermals in Bescheidenheit aufzuzeichnen. Vielleicht geschieht es zum letztenmal, vielleicht muß es später durch den Zugehörigen einer künftigen Zeit noch einmal geschehen.

  • Jedermann_18
  • Jedermann_19
  • Jedermann_02
  • Jedermann_03
  • Jedermann_14
  • Jedermann_15
  • Jedermann_07
  • Jedermann_10
  • Jedermann_09
  • Jedermann_16
  • Jedermann_13
  • Jedermann_0
  • Jedermann_17
  • Jedermann_01
  • Jedermann_11
  • Jedermann_20
  • Jedermann_04
  • Jedermann_06
  • Jedermann_12
  • Jedermann_08
  • Jedermann_05
Fotos: Diet Rahlfs | Premiere Dettingen 20.06.2015
  • 02.Maria_Hopp
  • 04.Maria_Hopp
  • 08.Maria_Hopp
  • 10.Maria_Hopp
  • 09.Maria_Hopp
  • 05.Maria_Hopp
  • 14.Maria_Hopp
  • 13.Maria_Hopp
  • 07.Maria_Hopp
  • 12.Maria_Hopp
  • 15.Maria_Hopp
  • 06.Maria_Hopp
  • 16.Maria_Hopp
  • 17.Maria_Hopp
  • 11.Maria_Hopp
  • 03.Maria_Hopp
  • 01.Maria_Hopp
Fotos: Maria Hopp, Schwabo Horb | Marktplatz Horb 11.07.2015
  • 05
  • 03
  • 08
  • 01
  • 09
  • 06
  • 07
  • 02
  • 04
Fotos: Karl-Heinz Kuball, Südwest-Presse Horb | Marktplatz Horb 11.07.2015
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_06_
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_10
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_11
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_15
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_01
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_05
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_08
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_09
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_13
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_07
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_02
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_12
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_14
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_16
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_04
  • jedermann_borstingen_foto_lueck_03
Fotos: Jürgen Lück | Starzach - Börstingen 19.09.2015
  • jedermann_dettensee_15
  • jedermann_dettensee_13
  • jedermann_dettensee_11
  • jedermann_dettensee_0
  • jedermann_dettensee_08
  • jedermann_dettensee_04
  • jedermann_dettensee_09
  • jedermann_dettensee_03
  • jedermann_dettensee_06
  • jedermann_dettensee_01
  • jedermann_dettensee_14
  • jedermann_dettensee_12
  • jedermann_dettensee_16
  • jedermann_dettensee_10
  • jedermann_dettensee_07
  • jedermann_dettensee_05
  • jedermann_dettensee_02
Fotos: Ute Albers | Dettensee 13.08.2016