VORSTELLUNGS-TERMINE
---------------------------------------------------------

14.11.2020 | Das hässliche Entlein
wegen Corona auf 2021 verschoben
72351 Geislingen | 15:00 Uhr
Kinder- und Jugendzentrum

21.11.2020 | Mörderischer Märchenwald
wegen Corona auf 2021 verschoben
Krimi-Dinner 
75305 Neuenbürg | 19:00 Uhr
Schloss Neuenbürg

22.11.2020 | Mörderischer Märchenwald
wegen Corona auf 2021 verschoben
Krimi-Dinner 
72534 Hayingen | 19:00 Uhr
Wimsener Mühle

28.11.2020
| Mörderischer Märchenwald
wegen Corona auf 2021 verschoben
Krimi-Dinner
7770 Durbach | 19:00 Uhr
Schloss Staufenberg

09.01.2021 | Mord im Flecka
Krimi-Dinner
73525 Schwäbisch Gmünd I 19:00 Uhr
Villa Hirzel

15.01.2021
| Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
70569 Stuttgart | 19:00 Uhr
Kulinarium an der Glems/Römerhof

16.01.2021
| Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
71272 Renningen | 19:00 Uhr
Hotel Restaurant Zehn Brunnen

17.01.2021
| Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
72555 Metzingen | 17:00 Uhr
Hotel Restaurant Schwanen

23.01.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
88690 Uhldingen | 19:00 Uhr
Weinstube Birnauer Oberhof

29.01.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
72660 Beuren | 19:00 Uhr
Friedrichs Gastronomie

05.02.2021
| Mord im Flecka
Krimi-Dinner
88046 Friedrichshafen I 19:00 Uhr
Dornier Museum

06.02.2021 | Mord im Flecka
Krimi-Dinner
75417 Mühlacker| 19:00 Uhr
Restaurant Krauth

07.02.2021 | Mord im Flecka
Krimi-Dinner
79227 Schallstadt-Wolfenweiler | 17:00 Uhr
Hotel-Restaurant zum Ochsen

20.02.2021
| Mord im Flecka
Krimi-Dinner
70191 Stuttgart | 19:00 Uhr
ARCOTEL Camino

26.02.2021
| Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
73432 Aalen I 19:00 Uhr
Hotel Das Goldene Lamm

27.02.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
79713 Bad Säckingen | 19:00 Uhr
Ringhotel Goldener Knopf

05.03.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
79618 Rheinfelden | 19:00 Uhr
Schloss Beuggen

06.03.2021 | Mord im Flecka
Krimi-Dinner
72417 Jungingen | 19:00 Uhr
Hotel Post

12.03.2021 | Mord im Flecka
Krimi-Dinner
72660 Beuren | 19:00 Uhr
Friedrichs Gastronomie

13.03.2021
| Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
79211 Denzlingen | 19:00 Uhr
Restaurant Delcanto

19.03.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
72250 Freudenstadt | 19:00 Uhr
Bärenschlössle

27.03.2021 | Mord im Flecka
Krimi-Dinner
78532 Tuttlingen | 19:00 Uhr
Restaurant Rittergarten

09.04.2021
| Mord im Flecka
Krimi-Dinner
7770 Durbach | 19:00 Uhr
Schloss Staufenberg

16.04.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
79859 Schluchsee
| 19:00 Uhr
Vier Jahreszeiten am Schluchsee

18.04.2021
| Mord im Flecka
Krimi-Dinner
88239 Wangen im Allgäu | 17:00 Uhr
Weinstadl Rimmele

23.04.2021
| Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
8001 Zürich | 19:00 Uhr
Zunfthaus zur Schmiden

07.05.2021
 | Mord im Flecka
Krimi-Dinner
72213 Nagold | 19:00 Uhr
Hotel Rössle Berneck

21.05.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
71272 Renningen | 19:00 Uhr
Hotel Restaurant Zehn Brunnen


02.07.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner OPEN AIR
70569 Stuttgart | 19:00 Uhr
Kulinarium an der Glems/Römerhof


19.07.2021 | Rumpelstilzchen
Open Air 
72172 Sulz am Neckar | ca.17:00 Uhr
Kinderfest im Stadtpark

21.08.2021
Mord im Flecka
Krimi-Dinner
72160 Horb-Dettingen | 19:00 Uhr
Gasthaus Adler

22.08.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
88239 Wangen im Allgäu | 17:00 Uhr
Weinstadl Rimmele

16.12.2021 | Mörderischer Märchenwald
Krimi-Dinner
78315 Radolfzel | 19:00 Uhr
Naturfreundehaus Bodensee


22.01.2022 | Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
71034 Böblingen | 19:00 Uhr
V8 Hotel

12.02.2022 |
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
71634 Ludwigsburg | 19:00 Uhr
Schlosshotel Monrepos

18.02.2022 |
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
79211 Freiburg-Denzlingen | 19:00 Uhr
Restaurant & Cafe Delcanto

04.03.2022
|
Faustdickes Verbrechen
Krimi-Dinner
78315 Radolfzel | 19:00 Uhr
Naturfreundehaus Bodensee

das chamaeleon THEATERWELTEN
Unsere Stücke sind jederzeit buchbar!
Wählen Sie das gewünschte Theaterstück aus dem Menü.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

seit 2018 gefördert durch Jugendfonds Freudenstadt e.V

KOMA
    
von Lisa Sommerfeldt      

Kritiken
Pressevorbericht: Südwestpresse Horb / Schwarzwälder Bote Horb

empfohlen ab 14
Ein packendes Theaterstück zum Thema Alkohol, dem sogenannten Komasaufen und über Lebensthemen der Jugend.
Sensibel und berührend wird erzählt, wie für ein junges Mädchen aus Spielerei und Dazu-gehören-wollen eine lebensgefährliche Situation entsteht.

„Koma ist ein Zoom in die Seele einer jungen Frau" Thomas Wirth.
Bewusst lässt die Autorin, Lisa Sommerfeldt, das Ende offen. „Weil es in einer solchen Situation immer offen ist. Marie überlebt, vielleicht auch nicht. Hier bin ich dicht an der Wirklichkeit, die Jugendliche im Alkoholkoma tragen müssen.“

Weitere Themen des Stückes:

• eigene Grenzen wahrnehmen - NEIN sagen
• Vertrauen
• Familie
• eigene Wertschätzung
• Mutprobe
• Gruppenzwang
• Alkoholvergiftung - mit offenem Ende
• erste Liebe
• innerer Monolog eines Mädchens von nebenan

Das Polizeipräsidium Tuttlingen - Prävention Freudenstadt
bietet im Rahmen der TheaterVorstellung einen Vortrag und Informationen zum Thema Drogen-Alkohol an.

INHALT
Als Marie aufwacht, liegt ihr umgefallenes Mofa neben ihr, sie hat Glitzerflügel auf dem Rücken und ist halb ausgezogen. Aus Gedankenfetzen versucht sie das Vergangene zu rekonstruieren.
Sie versteht nicht, warum ihre Schwester Luise sie auf diesem Parkplatz hat liegenlassen. Wo ist sie nur hin? Und wo sind alle anderen, mit denen sie noch kurz zuvor die Nacht durchzecht hat? Marie ist ihrer Schwester zum Weihnachtsmarkt gefolgt, weil diese jetzt mit Tom zusammen ist - Maries großem Schwarm. Aus Wut und Verletzung heraus versucht Marie ihre Schwester in den Trinkwettspielen zu übertrumpfen. An den späteren Abend kann sie sich nur noch schemenhaft erinnern und sie wundert sich, dass ihr trotz der leichten Bekleidung gar nicht kalt ist. Plötzlich wird Marie bewusst, dass hier etwas ganz und gar nicht stimmen kann.
• Verlag für Kindertheater, HH


Monolog einer jungen Frau
Marie: Alisca Baumann

Texte eingesprochen:
Luise:  Annika Ederer
Tom:  Jannick Pichotta
Toms Freund:  André Deuschle
Christian:  Luis Schneiderhan
Budenverkäufer:  Andreas Wachsmann

Filmaufnahmen und Bearbeitung:  Jérôme Brunelle
Personen:  Julia Wagner, Luis Schneiderhan, Dorothee Jakubowski

Technik:  Andreas Schnell
Regie und Konzeption: 
Dorothee Jakubowski

Spieldauer:  45 Min.
Aufführungsrechte:  Verlag für Kindertheater HH

Premiere: 28.11.2016 |  Eduard Spranger Schule Freudenstadt
weitere Vorstellungen

09.12.2019Kepler-Gymnasium Freudenstadt
17.10.2019 |  Einladung zum 9. Kinder-und Jugendtheaterfestival Sasbach  Flyer
24.01.2019 |  Kepler-Gymnasium Freudenstadt
04.11.2018 |  Suchtberatungsstelle der Diakonischen Bezirksstelle Freudenstadt, Außenstelle Horb
24.11.2018 |  Kijuz Freudenstadt
24.03.2017 |  Gemeinschaftsschule Schopfloch
21.03.2017 |  GWRS Sulgen
19.01.2017 |  Freie Aktive Schule Stuttgart


  • koma_3
  • koma_2
  • koma_1
Elisabeth M. Kaiser
  • 03
  • 08
  • 01
  • 09
  • 10
  • 06
  • 07
  • 02
  • 04
Lucia Glaser
  • KOMA_05
  • KOMA_07
  • KOMA_02
  • KOMA_09
  • KOMA_01
  • KOMA_06
  • KOMA_03
  • KOMA_04
  • KOMA_08
Premiere 28.11.16 | Eduard-Spranger-Schule Freudenstadt | mit Lucia Glaser, Fotos: Rosa Maria Paz